LINE

Help

Missbrauch und Strafen

Auf LINE LIVE verbotene Aktivitäten toggle
Folgende Aktivitäten sind auf LINE LIVE verboten. 
Live-Streams werden rund um die Uhr von den Mitarbeitern von LINE LIVE überwacht. Sollte eine Aktivität eines Nutzers unter die verbotenen Aktivitäten fällen, werden Strafen verhängt, hierunter das Löschen von Kommentaren, Beschränkungen hinsichtlich des Eintragens von Beiträgen, Sperrung des Kontos usw.
Beleidigende oder gewalttätige Kommentare, störende Live-Streams oder andere gefährdende Handlungen
Handlungen, die dazu führen, dass Streams unterbrochen werden oder nicht mehr angeschaut werden können
Handlungen, die den Streamer beleidigen
Jede Handlung, die andere zu Selbstverletzungen oder Selbstmord verleitet
Handlungen, die andere Nutzer verletzen
Jede gesetzeswidrige Handlung
Handlungen, die über gesetzeswidrige Handlungen informieren, von diesen prahlen oder diese eindeutig bewerben
Obszöne Kommentare und Handlungen
Beiträge, die gegen Menschenrechte verstoßen, hierunter diskriminierende Kommentare
Abfällige Kommentare über den Inhalt eines Live-Streams
Unsittliche Handlungen
Live-Streams und Kommentare, die dazu dienen, andere Nutzer außerhalb der LINE LIVE-App zu treffen oder diese zur Partnervermittlung nutzen
Live-Streams und Kommentare, die der Werbung für ausdrücklich sexuelle Angebote dienen
Die Anstiftung zu jeder anderen unsittlichen Handlung
Obszöne Texte, Bilder oder Videos
Das Posten von Texten, Bildern oder Videos mit einem eindeutig sexuellen Inhalt
Beachten Sie: Die Vorführung von oder Kommentare zu sexuellen Handlungen werden gelöscht.
Die Veröffentlichung von persönlichen Daten
Minderjährige, die ihre eigenen persönlichen Daten veröffentlichen
Das Posten persönlicher Daten einer anderen Person
Das Sammeln persönlicher Daten einer anderen Person oder die Vorführung/Kommentare, die darauf hinweist/hinweisen, dass der Wunsch zum Austausch persönlicher Daten mit einer anderen Person besteht
Die Veröffentlichung von oder das Ersuchen nach persönlichen Daten einer anderen Person
Beachten Sie: Zu persönliche Daten zählen Telefonnummern, Adresse und E-Mail-Adressen.
Rechtsverstöße
Handlungen, die die Rechte am eigenen Bild oder Urheberrechte einer anderen Person verletzen
Das Posten von Texten, Bildern oder Videos, die von einer anderen Person geschaffen wurden
Andere verbotene Aktionen
Handlungen, in denen sich ein Nutzer als ein anderer Nutzer oder LINE-Administrator ausgibt
Handlungen, mit denen andere Nutzer auf Webseiten geleitet werden, die vom Administrator als schädigend angesehen werden
Die Missachtung der Absichten anderer Nutzer und das wiederholte Posten von Spam-Kommentaren gegenüber anderen Nutzern
Andere Handlungen, die als störend angesehen werden oder sich störend auf das Management des Angebots auswirken
Beachten Sie: Verbotene Handlungen und die erhobenen Strafen können ohne vorherige Benachrichtigung geändert werden.

Was this page helpful?

Yes No

Help Center
TOP